apple_auto_ios9
335

Apple Autos fahren mit Kameras bestückt durch das Land?!

von Niclas S.Mai 31, 2015
Vermehr wurden in den vergangenen Wochen Autos mit Google Street View ähnlichen Kameras auf dem Dach in den USA gesichtet, doch sie stammen tatsächlich von Apple.

Plant Apple etwa eine Google Street View Konkurrenz, oder handelt es sich um ein Fake? Tatsächlich sind die Vans mit den Kamerabestückten Systemen auf dem Dach von Apple. Sie sind auf Apple zurück zu führen und wurden vom Technik Unternehmen gemietet. 9to5mac.com bekam diesbezüglich von einem Apple internen Mitarbeiter, der mit den Plänen vertraut ist, einen sehr tiefen Einblick in die Zukunft der Apple Karten.

So scheint Apple geplant zu haben bis 2018 eine komplett eigene Karten Datenbank zu erstellen, somit sie nicht mehr von Dritt Anbietern wie Tom Tom abhängig sind. Dabei werden sie eine „verbesserte“ und von rund auf erneuerte Version von Street View mit auf den Weg bringen, sodass eine 3D Ansicht mit intuitiven Möglichkeiten zu erwarten sei.

Apple Karten mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

Pünktlich zur WWDC in einer Woche kommen solche „Gerüchte“ natürlich nur gelegen und bringt die Diskussion über verbesserte Öffentliche Verkehrsmittel-Suche in den Karten zu iOS 9 natürlich nochmals in Schwung. Da die Pläne der eigenen Karten Datenbank und damit verbundene Street View allerdings erst für 2018 geplant ist, wird das noch auf sich warten lassen. Auf ein ÖV-Feature in iOS 9 auch in Deutschland könnten wir uns jedoch eventuell doch freuen, wobei die meisten Bahn-Gesellschaften eine Zusammenarbeit mit Apple schon offiziell verneint haben.

Was ist deine Reaktion?
Find ich gut
0%
Meh...
0%
WAS?!
0%
Mag ich nicht
0%
Facepalm
0%
1Kommentare

Lassen eine Antwort da