Ein paar Tage bevor das Jahr 2015 eingeleitet wird, änderte Apple seine AGB’s. Endlich wurde nun festgelegt wie lange du Apps und Musik zurückgeben kannst und damit dein Geld direkt gut geschrieben bekommst, selbst in-App Käufe kannst du jetzt beanstanden und zurückverlangen.

appsrückgabe

Wie oft kam das nicht schon vor, ausversehen auf den Kaufbutten gedrückt, eine App gekauft, die sich als schlecht erwiesen hat, oder einfach so keine Interesse. Nun kannst du innerhalb von 14 Tagen deinen Kauf beanstanden und das Geld zurück verlangen. Dafür brauchst du einfach auf diese Apple eigene Seite zu gehen, dich mit deiner Apple ID anmelden und dann deine gekauften Apps über den „Problem lösen“ button zurückgeben. Schon bekommst du dein Geld gutgeschrieben.

IMG_6646Das selbe funktioniert natürlich auch problemlos auf dem iPhone und iPad in Safari! Bei mir dauerte es nur wenige Minuten, bis ich das Geld zurück bekommen hatte, doch bei anderen dauerte manchmal bis zu Tage. Solange dort „Ausstehend“ steht, musst du noch etwas Geduld aufweisen.

Doch ob das ganze bei der Musik nicht vielleicht doch ein Fehler seitens Apple gewesen war, wird sich zeigen, denn für mich stellt sich die Frage, wieso sollte man nicht einfach Musik kaufen, sie kopieren und rückerstatten? Aber das hab ich nicht gesagt und soll auch bitte keine Aufforderung sein, denn zudem ist es laut AGB’s illegal!

Was ist deine Reaktion?
Find ich gut
100%
Nützlich
0%
Meh...
0%
WAS?!
0%
Lustig
0%
Mag ich nicht
0%
Wütend
0%
Facepalm
0%

Lassen eine Antwort da