Berühmter Marktforscher prophezeit neues iPhone mit 4″ Größe für Mitte nächsten Jahres!

von Niclas S.November 6, 2015

Mit der Vorstellung des iPhone 6 wurde die Serie der bislang beliebtesten iPhones in der Gestalt des iPhone 5/5S mit der 4-Zoll Marke beendet wobei auch die Kritiker immer Lauter wurden. Sogar eine Plus Variante kam auf den Markt, was für einiges Aufsehen sorgte und für manche nicht ganz den Geschmack traf. Das iPhone 7 wird die nächste große Vorstellung sein und schon jetzt gibt es allerhand Gerüchte dazu.

Der in der Gerüchteküche berühmte Marktforscher Ming-Chi Kuo wurde in der Vergangenheit schon öfters mit lächelnden Gesichtern begegnet, doch lag meist goldrichtig. So prophezeit er nun eine Wiedereinführung der 4-Zoll Bildschirmdiagonale. Damit könnte er auch nicht unbedingt so fern der Realität liegen, denn auch nach der Einführung der 4,7″ und 5,5″ Varianten wird das iPhone 5S nicht unbeliebter, sondern behauptet sich weiterhin in der 2. Reihe und jeder Menge glücklicher Kunden.

Hingegen der Plastik Variante des iPhone 5 in vielen Farben (iPhone 5c), welches mittlerweile bei der Weiterentwicklung ausgeschlossen wurde, da die Nachfrage zu gering ist, gibt es jede Menge Nutzer die auf den alten 4-Zoll-Hasen schwören. Eine überarbeitete Version mit jeder Menge neuer Technik (beispielsweise einem A9-Prozessor) und vielleicht einem kleinen Ass in Apples Ärmel, könnte die Fans der kleineren Bildschirme als Kunden hinzugewinnen. Den Einbau der 3D-Touch Technologie in das neue 4″ iPhone hält Ming-Chi Kuo allerdings für unwahrscheinlich, da Apple ein behauptendes Kaufargument der größeren Modelle weiterhin beibehalten wird.

Was ist deine Reaktion?
Find ich gut
0%
Nützlich
0%
Meh...
0%
WAS?!
0%
Lustig
0%
Mag ich nicht
0%
Wütend
0%
Facepalm
0%

Lassen eine Antwort da