Die Vorabversion von iOS 8.4 wurde den Entwicklern zum Download bereitgestellt, doch warum so kurz vor iOS 9 eine komplett neue Musik App? Und was hat das Update an sich?

Mittlerweile wurde iOS 8.4 veröffentlicht und Apple Music dazu! Hier bekommst du alle Infos dazu…

Die 1. Beta von der kommenden iOS 8.4 Version gibt viel Aufschluss darüber, welche Änderungen auf uns zu kommen, aber auch was Apple für Zukunftspläne diesbezüglich hat.

Komplett überarbeitete Musik App

Neben dem neuen Erscheinungsbild der Musik App (auf den Bildern abgebildet) gibt es nun 2 Spalten. „Meine Musik“ und „Listen“, in den USA und anderen Länder gibt es noch die Spalte „Radio“, was sich auf iTunes Radio bezieht. Der neue Mini Player in der App wurde nun durch eine kleine schicke Leiste im unteren Teil ersetzt, welche durch wischen nach oben gezogen werden kann (ganz wie bei Spotify). Endlich gibt es die Funktion „Nächster Titel“, womit man, wie der Name schon sagt, einen Titel auf die „Nächster Titel“-Liste setzten kann. Somit wird dieser Titel als nächstes abgespielt. Die Playlists lassen sich nun bearbeiten, wobei du ein Cover (aus deinen eigenen Aufnahmen) und die Beschreibung anpassen kannst. Außerdem lassen sich die Songs auch herunterladen (songs aus der cloud mit „Offline verfügbar stellen“ laden).

Was allerdings sehr komisch und gar nicht Apple Like ist, ist die Tatsache, dass Apple noch in iOS 8 ein so großes Feature unterbringt, wobei iOS 9 voraussichtlich schon im Sommer auf der WWDC vorgestellt wird. Möglicherweise spielt Apple damit eine neue Update Politik an und möchte eher das Apple TV in den Vordergrund der Präsentation stellen. Aber das wird wohl nur Tim Cook selbst wissen.

wwdc15-logo

Was ist deine Reaktion?
Find ich gut
56%
Nützlich
22%
Meh...
0%
WAS?!
11%
Lustig
0%
Mag ich nicht
0%
Wütend
0%
Facepalm
11%

Lassen eine Antwort da