Wie ich schon im ersten Artikel bemängelt habe, finde ich die angestrebte Akku Laufzeit der Apple Watch von 9 Stunden, und bei Dauernutzung nur 2 Stunden eindeutig zu wenig.

Nun ist eine bisher unbekannt Funktion aufgetaucht. So sollen Tester der Apple Watch berichtet haben, dass es eine Stromspar Funktion für die Uhr gibt, mit der die Akkulaufzeit verlängert werden soll. Hierbei wird die Funktionalität der Uhr stark beschränkt und die Smartwatch kann nicht mehr als eine übliche Uhr. Ob dieser Modus tatsächlich merkbar viel Akku spart wird sich zeigen.

An sich finde ich es eine gute Sache, dass sich Apple darum bemüht die Akkulaufzeit zu verlängern. Jedoch stelle ich mir die Frage was ich mit einer Smartwatch will, die aufgrund ihrer Akkulaufzeit gegen Abend nicht mehr mehr kann als eine herkömmliche Uhr. Auch dies sollte wieder jeder Nutzer für sich selbst abwegen. Bei Neuigkeiten lass ich es euch wie immer wissen!

Was ist deine Reaktion?
Find ich gut
100%
Nützlich
0%
WAS?!
0%
Lustig
0%
Mag ich nicht
0%
Wütend
0%
Facepalm
0%

Lassen eine Antwort da