Erst vor ein paar Monaten beschenkte uns Spotify mit einem komplett neuen Aussehen und vielen neuen Features für die mobilen apps, als auch die Windows und Mac App. Das Update von letzter Woche hat es aber in sich, trotz auf den ersten Blick nur kleiner Änderungen!

Neues in 2.3:

  • „Deine Musik“ Tab nicht mehr im Vollbild mit Wischgesten, sondern in Tabellenform mit „Vor kurzem gehört“ Teil.
  • „Vor kurzem gehört“ Teil zeigt dir die Playlists/Künstler an, die du als letztes bzw. öfter gehört hast.
  • Bei deiner Song Liste kannst du jetzt mit Wischen nach links den Song löschen und nach rechts den Song in die Warteliste hinzufügen.
  • Jetzt kannst du in der gesamten App verteilt „Song Previews“ bekommen (Details unten).
  • Die Kategorie „Browse“ wurde überarbeitet mit einer Übersicht über Top Listen, Neuerscheinungen, Endecken, Genre und Stimmungen und natürlich die Playlist Vorschläge.
  • Bei „Radio“ und „Meine Musik“ kannst du jetzt Die angezeigten Playlists/Songs/Artists bearbeiten (Die Übersicht)
  • In den Einstellungen siehst du unter „Konto“ die verbleibenden Tage von Premium (Falls du Premium hast).

 


Die neue Funktion „Song Preview“:

Mit dem Update kommt auch ein absolutes Top Feature, was die App für mich perfekt macht. Sobald du länger auf eine Playlist, einen Artisten, eine Top Liste drückst, erscheint ein Raster von den Covern der Lieder und je nach dem auf welchem Cover du gerade den finger hältst, gibt dir die App einen kleinen Ausschnitt des Liedes. Dazu braucht sie kaum Ladezeit und du bekommst einen Eindruck in die Playlist etc., was durch das Wischen des immer noch auf dem Display liegenden Fingers auf die anderen Lieder dementsprechend durchstöbert werden kann.

 

icon
Spotify MusicSpotifyMusikKostenlosDownload
Was ist deine Reaktion?
Find ich gut
100%
Nützlich
0%
Meh...
0%
WAS?!
0%
Lustig
0%
Mag ich nicht
0%
Wütend
0%
Facepalm
0%

Lassen eine Antwort da